fbpx

Weltweit verkaufen bei Amazon: Diese Marktplätze gibt es

Amazon wächst rasant. Mit über 50 % Marktanteil in Deutschland und Österreich dominiert Amazon den Onlinehandel nach Belieben. Aber auch international hat Amazon die Vormachtstellung.
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Amazon Marktplätze

© Amzkey Deutschland GmbH

Die meisten Markeninhaber möchten auf lange Sicht mit Ihrem Unternehmen expandieren, mehr Reichweite erzielen und den Umsatz steigern. Bis zu einem gewissen Punkt ist dies auch national gut zu verwirklichen, doch irgendwann taucht auch das Thema Internationalisierung auf der Agenda auf. Nationale Märkte allein sind zwangsläufig begrenzt, was das Absatzpotential und den Wettbewerb angeht.

Aber auch für Verkäufer, die diesen Punkt noch nicht erreicht haben, ist es unter Umständen sinnvoll auf Amazon international zu verkaufen. Dafür bietet Amazon verschiedene Programme wie beispielsweise Pan EU.

Können wir Sie beim weltweiten Verkaufen bei Amazon unterstützen? Gerne analysieren wir für Sie im Rahmen unserer Amazon Beratung, welche Märkte für Ihre Produkte interessant sind.

Amazon Marktplätze International

Asien
  • China* (amazon.cn, September 2004)
  • Indien* (amazon.in, Juni 2013)
  • Japan (amazon.co.jp, November 2000)
  • Singapur (amazon.sg, Juli 2017)
  • Türkei (amazon.com.tr, September 2018)
  • Vereinigte Arabische Emirate (amazon.ae, Mai 2019)
Europa
  • Deutschland (amazon.de, Oktober 1998)
  • Frankreich (amazon.fr, August 2000)
  • Großbritannien (amazon.co.uk, Oktober 1998)
  • Italien (amazon.it, November 2010)
  • Niederlande (amazon.nl, November 2014)
  • Schweden (amazon.se, Angekündigt)
  • Spanien (amazon.es, September 2011)
Nordamerika
  • Kanada (amazon.ca, Juni 2002)
  • Mexiko (amazon.com.mx, August 2013)
  • Vereinigte Staaten (amazon.com, Juli 1995)
Südamerika
  • Brasilien (amazon.com.br, Dezember 2012)
Ozeanien
  • Australien (amazon.com.au, November 2017)

*Die Marktplätze in ​China (amazon.cn) sowie in Indien (amazon.in) sind derzeit ​nur für Verkäufer zugänglich, die ​innerhalb dieser Länder ansässig sind.

Stefan Key

Stefan Key

Gründer der Amazon Agentur Amzkey

Amazon International

Brands und Produktinhaber erreichen mit uns regelmäßig neue Umsatzhochs.  Haben Sie das Gefühl, dass Sie noch mehr erreichen könnten? Wahrscheinlich haben Sie recht. 

Lassen Sie uns in einem unverbindlichen Erstgespräch klären, ob und wie Ihr Amazon-Geschäft wachsen kann.

Nehmen Sie jetzt Ihre Chance wahr:

Falls Sie jetzt mehr Fragen statt Antworten haben, sei es zu diesem Amazon-Thema oder zu sonstigen Punkten rund um das “Verkaufen auf Amazon”, haben wir gute Neuigkeiten für Sie: Vereinbaren Sie jetzt einen 100 % kostenfreien Termin für ein individuelles Strategie-Gespräch mit unserer Amazon Agentur und wir klären all Ihre Fragen und Wünsche in einem Telefontermin!