fbpx

FBA Anleitung: Durchstarten im Online-Handel

Von der Gewerbeanmeldung bis zum Produktlaunch - diese FBA Anleitung erklärt Ihnen im Detail, welche Schritte den Start eines profitablen Online-Business mit Amazon FBA erleichtern.
Nils Kröger
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp

© Amzkey Deutschland GmbH

Besonders bei E-Commerce-Einsteigern erfreut sich FBA größter Beliebtheit, schließlich kombiniert Amazons Fulfillment-Service maximale Freiheiten und ein großes Erfolgspotenzial mit einem hohen Maß an Komfort. So gestaltet der US-amerikanische Konzern das Handeln mit physischen Produkten einfacher, indem er die Lagerhaltung, die ordnungsgemäße Verpackung und den Produktversand an den Endverbraucher übernimmt.

Dank der großen Reichweite des Online-Marktplatzes von Amazon können Händler schnell zu skalierbaren Erfolgen gelangen. Doch wie genau funktioniert der Einstieg in das Amazon FBA Business? Welche Schritte stecken hinter einem Produkt-Listing im Amazon Shop und welche Stolperfallen gibt es, die Neulinge möglichst umgehen sollten? Antworten auf diese Fragen und weitere hilfreiche Tipps liefert Ihnen diese FBA Anleitung.

In drei Etappen zum erfolgreichen Amazon FBA Business

Den Einstieg in Amazon FBA bis hin zum ersten lancierten Produkt unterteilen wir grob in drei Etappen, die nacheinander, aber teilweise auch parallel, bewerkstelligt werden sollten:

  1. Die Vorbereitung: Hierzu zählen bürokratische Angelegenheiten wie die Anmeldung eines Gewerbes, die Eröffnung des Geschäftskontos und die Beantragung einer EORI-Nummer, welche als Voraussetzungen für den Start in das FBA Business gelten.
  2. Die Produktentwicklung: In dieser Etappe entscheiden Sie sich für eine Produktkategorie, positionieren sich auf dem Markt und suchen einen Hersteller, mit dem Sie Detaillösungen entwickeln. Diese Etappe schließt mit dem Import der bestellten Produkte ab.
  3. Die Vermarktung: Um Ihre Produkte via Amazon FBA lancieren zu können, müssen Sie sich als professioneller Händler auf Amazon anmelden. Mit hochwertigen Produktbildern und einem optimierten Listing optimieren Sie das Potenzial von Amazon FBA zusätzlich.

Welche Vorbereitung benötigen Händler für ein erfolgreiches Geschäftsmodell?

Doch erst einmal der Reihe nach, schließlich muss für ein erfolgreiches Amazon FBA Business ähnlich wie bei jeder anderen unternehmerischen Tätigkeit zunächst ein wenig Bürokram bearbeitet werden. Diese Vorbereitungen dienen dem Zweck, unter eigener Marke mit Produkten handeln zu können, wie es bei Händlern auf dem Online-Marktplatz von Amazon der Fall ist. Folgende Schritte sind dabei von besonderer Bedeutung:

  1. die Gewerbeanmeldung als Einzelunternehmer, für ein großes FBA Business mit einem Startkapital von 25.000 Euro möglicherweise direkt als UG oder GmbH
  2. das Anlegen eines separaten Geschäftskontos, um die privaten und unternehmerischen Finanzen bestmöglich zu trennen
  3. das Ausfüllen des Fragebogens zur steuerlichen Erfassung, bei Bedarf mit professioneller Hilfe vom zuständigen Finanzamt
  4. die Beantragung einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, auch im Status des Kleinunternehmers
  5. die Beantragung einer EORI-Nummer, welche den Import von Samples und Produkten in die EU ermöglicht
So sieht ein Gewerbeschein aus

Die FBA Anleitung für Produktentwicklung und Import

Nachdem alle Rahmenbedingungen geklärt sind, geht es darum, welche Art von Produkten Sie überhaupt via Amazon FBA vertreiben möchten. Hierzu lohnt sich eine ausgiebige Produktrecherche, die dem Finden von Marktnischen mit hoher Nachfrage und unzureichendem Angebot dient. Nach der Positionierung auf dem Markt suchen Sie den Kontakt mit potenziellen Herstellern, um gemeinsam ein Produkt inklusive seiner Verpackung zu entwickeln. Nach einer umfassenden Produktkalkulation und der Beantragung aller notwendigen Zertifikate können die fertigen Produkte schließlich importiert und im Amazon Warenhaus eingelagert werden.

Lesen Sie auch
Lesen Sie auch

FBA Anleitung – Finale Schritte auf Amazon

Komplettiert wird unsere FBA Anleitung durch die finalen Schritte, die Sie auf der Plattform Amazon erledigen müssen. Um überhaupt als Händler auf Amazon aktiv werden zu können, bedarf es einer Anmeldung im Amazon Seller Central. Dabei erweist  es sich als sinnvoll, direkt den professionellen Tarif für 39 Euro pro Monat zu wählen, sodass Ihr Amazon FBA Business keinen Limitierungen unterworfen ist. Hier erfahren Sie mehr über die Amazon FBA Kosten. Um die Reichweite sowie die Conversion Rate zu steigern, sind auch professionelle Produktbilder und ein optimiertes Listing auf Amazon empfehlenswert. So steht dem erfolgreichen Launch Ihres ersten Produktes nichts mehr im Wege.

FAQ – häufig gestellte Fragen zur FBA Anleitung

Wie einsteigerfreundlich ist Amazon FBA?

Im Vergleich zu anderen Formen des E-Commerce bietet das Fulfillment-System von Amazon einen einfachen Einstieg in den Online-Handel. Dies liegt in erster Linie in dem umfangreichen Logistik- und Versandservice begründet, den Amazon gegen eine Gebühr übernimmt. Somit kann ein FBA Business mit einem vergleichsweise niedrigen Startkapital und sogar nebenberuflich in die Wege geleitet werden. Da es dennoch einige wichtige Aspekte zu beachten gilt, haben wir diese FBA Anleitung zusammengestellt.

Welche Rechtsform ist für ein FBA Business geeignet?

In den meisten Fällen, in denen mit einem Startkapital von weniger als 15.000 Euro gearbeitet wird und Jahresgewinne im hohen fünfstelligen Bereich nicht zu erwarten sind, ist die Rechtsform des Einzelunternehmens die beste und einfachste Wahl. Wenn Sie über ein höheres Stammkapital verfügen, direkt mit mehreren Produkten im FBA Business aktiv werden und eine zeitnahe Skalierung forcieren möchten, können Sie auch die Rechtsformen UG und GmbH in Erwägung ziehen. Bei diesen Varianten haften Sie nicht mehr mit Ihrem Privatvermögen, müssen aber mit zusätzlichen Bürokratiekosten für den Notar oder den Steuerberater rechnen.

Amzkey Erfahrungen

Die Amzkey Deutschland GmbH ist die am schnellsten wachsende Amazon-Agentur in Deutschland, die sowohl Konzerne als auch Mittelständler bei der Steigerung des Wachstums ihres Geschäfts und Umsatzes auf dem Amazon-Marktplatz unterstützt. Seit der Gründung im Jahr 2014 wurde für über 500 Unternehmen der ganzheitliche Amazon-Auftritt verkaufspsychologisch optimiert. Dabei erstellt die TÜV-zertifizierte Agentur für ihre Kunden unter anderem Produktfotos, Werbetexte, schaltet effiziente Werbekampagnen und generiert richtlinienkonforme Produktbewertungen. Das Unternehmen ist offizieller Amazon-Partner

Nehmen Sie jetzt Ihre Chance wahr:

Verkaufen Sie selbst auf Amazon und haben jetzt mehr Fragen statt Antworten, sei es zu diesem Amazon-Thema oder zu sonstigen Punkten rund um das “Verkaufen auf Amazon”, haben wir gute Neuigkeiten für Sie: Vereinbaren Sie jetzt einen 100 % kostenfreien Termin für ein individuelles Strategie-Gespräch mit Nils Kröger oder jemanden aus seinem Team und wir klären all Ihre Fragen und Wünsche in einem 60 Minütigen Beratungstermin!

Diese Webseite nutzt Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Cookies helfen uns, die Webseite mit Analysen zu verbessern. Mit einem Klick auf „Akzeptieren“, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.